Industrieller Temperaturbereich

Überblick

CompuLab Boards sind designt und geprüft für den Betrieb in einem weiten Temperaturbereich.

Hersteller von VLSI Komponenten klassifizieren diese üblicherweise nicht für den Bereich von -40°C bis +85°C aus, hauptsächlich weil die Marktnachfrage gering ist. Zertifizierungstests werden daher von CompuLab durchgeführt. Die meisten getesteten Komponenten werden für kompatibel befunden, während Komponenten, die Temperaturempfindlichkeiten aufweisen, durch kompatible Gegenstücke ersetzt werden.

Kleine Komponenten, wie etwa Kondensatoren, Widerstände und Oszillatoren, sowie kleine ICs, die auf CompuLab Boards verbaut werden, werden von den Herstellern üblicherweise für einen weiten Temperaturbereich klassifiziert.

Das Prüfverfahren hängt von dem ausgewählten Temperaturbereich ab:

BereichTemp * Beschreibung
Kommerziell0°C bis 70°CPrüfeinheiten werden bei unterer und oberer Temperaturgrenze getestet.
Individuelle Einheiten sind nicht auf Temperaturkonformität getestet.
Erweitert Getestet
(TET)
-20°C bis 70°CJede Einheit durchläuft Einschalten und einen kurzen eingebauten Test für die Qualifikation der unteren Grenze (-20°C). Erweiterte Temperatur-Zertifizierung ist verfügbar für alle Produktkonfigurationen.
Industriell zertifiziert
(TIC)
-40°C bis 85°CBoards werden mit Komponenten zusammengebaut, die von Compulab zertifiziert wurden für den industriellen Temperaturbereich. Von jeder Serie werden Musterboards in der Thermalkammer getestet.
Wichtige Hinweise:
- Es ist die alleinige Verantwortung des Nutzer, den Betrieb der Boards im gesamten Temperaturbereich zu prüfen.
- Komplette Prüfung duch CompuLab kann in einem späteren Stadium separat bestellt werden, vorausgesetzt, dass die Originalbestellung die TIC Option enthielt, d.h., dass die Boards mit Komponenten bestellt wurden, die für den industriellen Temperaturbereich zertifiziert sind.
Industriell Getestet
(TIT)
-40°C bis 85°CBoards werden mit Komponenten zusammengebaut, die von Compulab zertifiziert wurden für den industriellen Temperaturbereich. Mit einer speziellen Test-Suite wird jede Einheit sowohl an der unteren als auch an der oberen Temperaturgrenze getestet sowie an einem oder mehreren Punkten im mittleren Bereich. Das Meiste der on-Board Peripherie wird vom Test abgedeckt.
* Temperatur wird auf dem heißesten Punkt des Boards oder des Kühlkörpers (sofern vorhanden) gemessen.

Test Abdeckung

Der Test werden unter dem Linux Betriebssystem durchgeführt. Getestete Eigenschaften: CPU, RAM, SSD, serielle Anschlüsse, Grafik Controller, Ethernet, Schnittstellen Erweiterungskarten, USB, Sound, Bluetooth und WiFi. Getestete Eigenschaften variieren je nach Produkttyp. Zertifizierungstest beinhaltet nicht RTC Batterie oder irgendwelche anderen Batterien im Allgemeinen. Batterien werden vor dem Test entfernt und danach wieder eingesetzt. Die von CompuLab verwendeten Batterien sind nicht für Temperaturen ausserhalb des Bereiches von 0°C bis 70°C klassifiziert.

Industrielles Temperatur-Zertifizierungsverfahren

  1. Programmierung der getesteten Einheit mit industrieller Temp-Test-Suite.
  2. Kühlung ohne Strom für mindestens 20 Minuten, während die Prüfkammer auf -48°C eingestellt ist.
  3. Test von Einschalten und Herunterfahren, 10 Zyklen.
  4. Prüfung der oben gelisteten Eigenschaften mittels einer speziellen Test-Suite.
  5. Trocknen des Boards.
  6. Aufheizen bis zum maximalen Temperaturlimit.
  7. Test von Einschalten und Herunterfahren, 10 Zyklen, bei oberem Temperaturlimit.
  8. Prüfung der oben gelisteten Eigenschaften mittels einer speziellen Test-Suite.
  9. Reprogrammierung der Einheit mit Standard-Inhalt.
  10. Durchführung ATP bei Raumtemperatur.

Verkaufsbedingungen

Die Bestellung von Produkten mit industrieller Temperatur-Zertifizierung ist auf die folgenden Optionen beschränk:

Option 1 (empfohlen):

Bestellung Lager Konfigurationen. Die auf Lager gehaltene Produktkonfiguration kann mit Zertifikationen für den erweiterten Temperaturbereich bestellt werden. Dies ist die vorzuziehende Option, da CompuLab diese Bestellung durch Selektion von Boards sichern kann, welche regulär auf Lager gehalten werden.

Option 2:

Um eine industrielle Temperatur-Zertifizierung für eine angepasste Konfiguration anzufragen, senden Sie bitte eine E-Mail an sales@compulab.co.il.