Produktlebenszyklus

Lebenszyklus Überblick

Der CompuLab Produktlebenszyklus beinhaltet die folgenden vier Phasen:

CompuLab-product-life-cycle


Einführungsphase - ungefähr die ersten 6 Monate. Während dieses Zeitraums werden noch letzte Probleme im Produkt gelöst, Software Supportpakete veröffentlicht und stabilisiert.


Aktive Phase - die ersten 3-4 Jahre nach der Einführung. Produktfunktionen und Software-Pakete sind stabil, werden gewartet und mit zusätzlichen Funktionen angereichert. Produkte in dieser Phase sind am besten geeignet für neue Designs.


Ausgereifte Phase - ungefähr die Jahre 5 bis 8 nach der Einführung. Produkte sind verfügbar für Bestellung, werden in großen Stückzahlen versendet und profitieren von stabilen und umfangreichen Software-Pakete aus vorheriger Entwicklung. Produkte werden für neue Designs nicht länger empfohlen. Wartung der Produkt-Pakete wird schrittweise eingefroren.


End-of-Life Phase - ungefähr 9-10 Jahre nach der Einführung. Die EOL Initiation hängt hauptsächlich von der Verfügbarkeit der für die Produktherstellung erforderlichen Komponenten ab.

Produktlebenszyklus Info
Product Life Cycle PhaseIntroduction Expected EOLComments
iMX8Active20182028
IOT-GATE-RPIActive20172022
COMEX-IC60UActive20172025
IOT-GATE-iMX7Active20172032
iMX6Active20162026
COMEX-IE38MActive20162023
iMX7Active20152028
AM57xActive20152026
iMX6ULActive20152025
COMEX-IC40DActive20152023
COMEX-IC50LActive20152023
COMEX-A420Active20152023
COMEX-IE38Active20152023
COMEX-IC40LActive20152023
T43Active20152025
Utilite2Mature20142021
SBC-iBTMature20142021
QS600Mature20142021
T54Mature20142020
UtiliteMature20132021
T335Active20132022
µSVREOL20132018Last time buy - 15-Mar-2019
FX6Active20132026"WB" option discontinued
iGTMature20132018
T3730Mature20112020
T3530(EM)EOL20112016Last time buy - 1-Mar-2017
iTCMature20112016
T3517Mature20112020
A510EOL20112016Last time buy - 15-Apr-2016
T3530Mature20102016"W" option discontinued
iAMEOL20092016Last time buy - 1-Feb-2018
"C2000" option discontinued
X300Mature20082020Using PXA310 CPU
"W" option discontinued
X270
(EM)
EOL20072015Last time buy - 15-Nov-2015
"W" option discontinued
"N128" option discontinued
"H" option discontinued
iGLXMature20062017"W" option discontinued
X270
(CM)
Mature20052016"MG" option discontinued
"B" option discontinued
"AT" option discontinued
"W" option discontinued
"N128" option discontinued

Für Langlebigkeitsinformationen der fit-PC Produkte bitte siehe fit-PC Webseite.

List of discontinued products
EOL Hinweise
  • Soweit nicht anders angegeben, handelt es sich beim End Of Life (EOL) Datum um eine Schätzung.
  • Geschätztes EOL Datum wird regelmäßig aktualisiert anhand der Verfügbarkeit der für die Produktion erforderlichen Komponenten.
  • Das EOL Datum sollte so gelesen werden, dass der letzte Kaufzeitpunkt in der Mitte des angegebenen Jahres erwartet wird.
  • Produkte werden nach 8 Jahren nicht willkürlich eingestellt. Falls signifikante Nachfrage besteht und die Komponenten verfügbar sind, wird der Produktlebenszyklus entsprechend verlängert.
  • Zu Beginn des End-of-Life-Prozesses wird mindestens 3 Monate vor der Einstellung per E-Mail ein Hinweis zum letztmöglichen Kaufzeitpunkt an alle Nutzer gesendet.
  • Der Produktlebenszyklus gilt für die CPU – das angegebene EOL für CoM, seine Basisplatinen und die auf der gleichen CPU basierenden Produkte.
  • Bestimmte Funktionen können früher als das Produkt selbst eingestellt werden, falls eine spezifische Komponente nicht länger verfügbar ist. In den meisten dieser Fälle bietet CompuLab einen Komponenten-Einlagerungsservice, welcher dem Kunde ermöglicht Boards mit der benötigten Funktion weiterhin zu bestellen.
Einlagerungsservice
In bestimmten Fällen bietet CompuLab einen Komponenten-Einlagerungsservice, welcher die Fortsetzung der Produktherstellung sogar nach dem EOL Datum ermöglicht. CompuLab wird für die Herstellung erforderliche eingestellte Komponenten einlagern. Dieser Service wird nur für Produkte angeboten, für die eine signifikante Marktnachfrage besteht.

Service AGBs:

  • Die Anzahl für die Einlagerung wird vom Kunden spezifiziert. Die Mindestmenge ist die für die Herstellung von 500 Produkteinheiten erforderliche Anzahl.
  • Einlagerungsaufträge sind nicht stornierbar und von der Rückgabe ausgeschlossen. Menge kann nicht modifiziert werden.
  • Der Komponentenpreis ist vom Kunden bei Bestellung zu bezahlen. Der Komponentenpreis wird später vom Produktpreis abgezogen, wenn die Produkte hergestellt werden.
  • Komponenten werden in CompuLab Standorten gelagert. Wegen Bedenken bezüglich der Qualität der Lagerung wird CompuLab die Herstellung jeglicher Komponenten ablehnen, welche nicht an ihren Standorten gelagert wurden.
  • Die Servicegebühr für die Einlagerung beträgt $1.800 pro Einlagerungsauftrag, unabhängig von der Menge. Diese Servicegebühr ist nicht rückerstattungsfähig.
  • Der Preis der nach dem EOL Datum hergestellten Produkte wird um 15% pro Jahr erhöht. Begründung: zunehmende Schwierigkeit bei der Beschaffung überholter Komponenten (neben den eingelagerten) und bei der Aufrechterhaltung der Fähigkeit zur Herstellung in geringen Stückzahlen über einen längeren Zeitraum.
  • Der Einlagerungsservice verlängert die Produktverfügbarkeit um 1 bis 3 Jahre. Trotzdem kann die Verfügbarkeit durch den Wegfall anderer Komponenten beeinflusst werden, in diesem Fall wird dem Kunden eine Benachrichtigung gesendet.
  • Zum Ende des Einlagerungszeitraums erhält der Kunde eine Benachrichtigungen mit einem letztmaligen Kaufangebot.

Herstellung eingestellter Produkte
In bestimmten Fällen wird CompuLab die Herstellung eingestellter Produkte in Betracht ziehen, sogar dann, wenn keine Einlagerungsaufträge für Komponenten vorliegen.

  • Die Komponenten müssen vom CompuLab Einkauf beschafft werden. Mit Rücksicht auf Qualität und Kompatibilität der Komponenten akzeptiert CompuLab keine vom Kunden beschafften Komponenten.
  • Minimum Bestellung ist 1000 Produkte für die Herstellung, oder 1000 Komponenten für die Einlagerung. Die Endmenge ist an die zu beschaffende Stückzahl gebunden.
  • Der Produktpreis wird nicht garantiert. Der Produktpreis hängt von dem Marktpreis der erforderlichen Komponenten ab, welcher erheblich schwanken kann.
  • Unter keinen Umständen garantiert CompuLab den Erfolg des Produktionszyklus für eingestellte Produkte.

Annahme von Bestellungen wird nicht garantiert. Die einzig akzeptierte Vorgehensweise ist:
  • Der Kunde platziert eine Bestellung gemäß dem Angebot von Boardpreis und Stückzahl.
  • Erst nach Eingang der Bestellung wird CompuLab versuchen, die notwendigen Komponenten zu beschaffen.
  • Falls die Komponenten verfügbar sind, wird die Bestellung bestätigt.
  • Lieferzeit - 18-20 Wochen.